CHorizonte

Herkunft: Koblenz / Madagaskar
Musikstil: Weltmusik

Bandmitglieder / Instrumente: 13 / Lara Kuntz (Lead-Vocals), Isabelle Klein (Lead-Vocals), Luisa Topler (Lead-Vocals), Britta Schreiner (Chor), Katja Kornwolf (Chor), Sonja Pelz (Chor), Simone Schmidt (Chor), Christoph Streit (Backvocals/Gitarre), Gerd Stein (Gitarre), Jürgen Schuld (Percussion), Uli Krämer-Ragusi (Drums), Dennis Kessler (Keyboard/Saxophon), Christian Kussmann (Bass)

Anreise in km: Koblenz- 9km / Madagaskar- 8590km

Im vierten Jahr ist aus der Idee, mit regionalen Musikerinnen Weltmusik auf Festival-Niveau zu machen, eine Institution geworden. In immer neuen Konstellationen und frei von der Bindung an die Kultur eines Stils oder Landes, gelingt mit jedem Programm ein einzigartiger Rundblick auf das, was das Label Weltmusik im Kern ausmacht: Vielfalt ohne Ende! Die vielen Köpfe aus Band-, Backing- und Lead-Vocals ermöglichen aber auch einen besonders weiten und tiefen Blick: Yemenitisch-Hebräischer Blues, griechisch-französischer Samba, spanisch-englischer Dubstep mit rumänischen Roots, Gospel und ein Pow Wow der Northern Creek aus den U.S.A. Special Guest in diesem Jahr: Haingo Rahanimananarivo, Sängerin aus Nassau/Lahn mit Funky Folk aus ihrer Heimat Madagascar. 2019’s größte Veränderung: Die kleinste Solistinnen-Gruppe ever. Lara Kunz, Isabelle Klein und Luisa Topler singen mit jeweils ungewöhnlich markanten Stimmen, es funkt und funkelt zwischen sich blind verstehenden, starken Typen. Dieses in 5 Jahren Zusammenarbeit gereifte Trio, bindet harmonisch die Enden der Welt zu 90 Minuten aufregend schöner Musik.

» Künstler Übersicht «
» Programm «